IBS Ingenieurbüro Schuler / Energie- und Gebäudetechnik

Headerbild_TagungKWH_low.jpg Energie trifft Kultur:

Energieforum Region Stuttgart in Kornwestheim

Weinstadt.jpg Weinstadt

Stadtwerke treiben Nahwärmeversorgung voran

header_tagung.jpg Austausch auf hohem Niveau:

Energieforum Ilsfeld rundum gelungen

Slider_Guendelbach_Deponie.jpg Vaihingen/Enz, Quartierskonzept Gündelbach:

Fernwärmeversorgung aus Deponiegas

Kleinaspach_Header.jpg Nahwärmeversorgung Kleinaspach:

Erster Bauabschnitt abgeschlossen

Headerbild_Grosseicholzh.jpg Bürger-Energie Großeicholzheim:

Gemeinsam auf dem Weg
zum Bioenergiedorf

Header_Kirchheim_Teck.jpg Kirchheim unter Teck:

Energierückgewinnung aus
Abwasser

Headerbild_IBSWeb_Haslach_bearb.jpg Bioenergie Schnellingen:

Strom und Wärme aus Holzpellets

Heizzentrale_Rohbau_vorl_Header.jpg Biomethan-BHKW der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim:

Umweltfreundliche Wärme für Bestandsgebäude in Neckarweihingen

Header_Schwieberdingen_140813.jpg Schwieberdingen, Quartier Kaiserstein:

Biomethan-Blockheizkraftwerk erzeugt
4 Mio. kWh Strom und Wärme

März 2015: Kirchheim unter Teck, Kreis Esslingen

WÄRME AUS KOMMUNALEM ABWASSER IM
SCHLOSSGYMNASIUM KIRCHHEIM UNTER TECK

Jährlich entstehen in Deutschland etwa 5.000 Millionen Kubikmeter Abwasser – ein
Energieträger, der bisher kaum genutzt wird. Diese Wärme kann zurückgewonnen und zur Beheizung von Gebäuden genutzt werden.

Blockheizkraftwerk (Erdgas): Leistung 90 kWth, 50 kWel
Wärmepumpe: 90 kW
Zusatzkessel (Gas-Brennwert): 500 kW
Leitungslänge Wärmetauscher: 27 m
CO2-Einsparung: 81 % = 460 Tonnen/Jahr

>> Download Prospekt

>> weiterlesen

März 2015 – Haslach im Kinzigtal, Ortsteil Schnellingen, Ortenaukreis

HOCHMODERNES BIOMASSEKRAFTWERK VERSORGT
SCHNELLINGER BÜRGER MIT WÄRME

Seit Januar 2015 produziert die Bioenergie Schnellingen GmbH umweltfreundliche Wärme für die neue Nahwärmeversorgung in Schnellingen. Das zentrale Element der innovativen Anlage ist ein Holzvergaser, der mit regional produzierten Holzpellets betrieben wird.

>> Download Artikel Mittelbadische Zeitung vom 21. März 2015

>> weiterlesen

Juli 2014: Neckarweihingen, Landkreis Ludwigsburg

BIOMETHAN-BLOCKHEIZKRAFTWERK VERSORGT 400 WOHNUNGEN

Seit Ende Juli 2014 werden die Gebäude der WEG Beuzlen und WEG Hohenrain sowie der Kindergarten in Neckarweihingen durch das neue Biomethan-BHKW mit Wärme versorgt. Die Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage kann ihre Stromproduktion flexibel dem jeweiligen Strombedarf anpassen, die dabei anfallende Wärme wird in einem großen Pufferspeicher mit 200.000 Litern Fassungsvermögen gespeichert und bei Bedarf in das Nahwärmenetz eingespeist.

BHKW (Biomethan), Leistung: 1.200 kWel, 1.300 kWth
Pufferspeicher: 200 m3
Jährlicher Wärmeverbrauch: 4 MWh
Jährlicher Stromproduktion: 3,8 MWh
Inbetriebnahme: Juli 2014

>> weiterlesen

1 2 3 4

Realisierte Anlagen

>> Bitte klicken Sie auf die Grafik

IBS_Anlagen_2016_ppt_WEB.jpg

Projekte